Holder M7

Der M7 dürfte der beliebteste der Mäher-Reihe sein.
Durch die zusätzlichen Anbaugeräte universell einsetzbar.

Ihn gab es in Holder- und Kommunalfarben. Auf dem Typenschild des M7 steht auch oft Typ 2500.

Motor
Hersteller:ILO
Bezeichnung:L 152
Arbeitsverfahren:Zweitakt-Benziner
Zylinder:1
Hubraum:150 ccm
Motordrehzahl:4.500 U/min
Leistung:6 PS
Kraftstoffverbrauch:
Kühlung:Luftgekühlt
Luftfilter: Ölbad-Luftfilter
Kupplung:Holder-Spezialkupplung
Getriebe:Stufenlos regelbares Holdergetriebe über Keilriemen
Geschwindigkeit:Vorwärts 1,4 – 15 km/h / Rückwärts 1,4 – 4 km/h
Lenkholm:Verstellbarer Stahlrohrholm
Bereifung:4.00×8 AS. Zwillingsbereifung möglich
Getriebeöl:
Mähwerke:Busatis-Doppelmesser-Schneidwerk 120 und 140 cm
Sichelmäher 66 cm
Spindel- oder Walzenmäher 46, 80 und 120 cm
Weitere Anbaugeräte:Nabenzwischenstücke (Wickelschutz und Differential möglich)
Radgewichte 27 kg
Sitzkarre
Anhängewagen
Kehrmaschine 110 cm
Schneeräumschild 100 cm
Schneeschleuder 60 cm
 Gewicht:Grundmaschine 73 kg
Holder M7 Prüfbericht DLG 1970
Holder M7 Prüfbericht DLG 1970
Don`t copy text!