Holder E6

Der E6 ist die Weiterentwicklung des E5. Mit 16 Jahren ist er der am längsten gebaute Holder 1-Achser und wurde in dieser Zeit auch immer wieder verbessert.

Bezeichnung:Rahmenlose Blockkonstruktion
Motor: (1. Version)
Hersteller:Fichtel & Sachs AG Schweinfurt/Main
Bezeichnung:Stamo 200
Arbeitsverfahren:Zweitakt-Benziner mit Gegenstromspülung
Zylinder:1
Hubraum:193 ccm
Motordrehzahl:3.500 U/min
Leistung:5 PS
Kraftstoffverbrauch:Bis 2,6 l/h
Kühlung:Luftgekühlt
Luftfilter:Nassluftfilter mit Zyklonvorabscheider
Motor: (2. Version ab 1962)
Hersteller:Fichtel & Sachs AG Schweinfurt/Main
Bezeichnung:Stamo 201
Arbeitsverfahren:Zweitakt-Benziner mit Umkehrspülung
Zylinder:1
Hubraum:191 ccm
Motordrehzahl:3.500 U/min
Leistung:5,8 PS
Kraftstoffverbrauch:1,5 – 2,5 l/h
Kühlung:Luftgekühlt
Luftfilter:– Nassluftfilter mit
Zyklonvorabscheider
– Ölbad-Luftfilter ab 1967
Kupplung:Fichtel & Sachs Einscheiben-Trockenkupplung
Getriebe:Wende- mit Wechselgetriebe; 4 Vorwärts- 3 Rückwärtsgänge
Geschwindigkeit:1,29 – 15,6 km/h
Zapfwelle:540 und 840 U/min
Lenkung:Einzelradlenkung
Bremse:1 Innenbackenbremse als Fahrbremse
Getriebeöl:Ca. 2 l SAE 80
Lange:1.350 mm
Breite:260 – 600 mm
Höhe:820 mm
Spurweiten:320 – 500 mm
Gewicht:108 kg
Don`t copy text!